Gemüsekuchen mit Gitter

von Monika Steiner
Party-Snacks und Brotrezepte | Vorspeisenallerlei | Mittel

Zubereitung des Teiges:
Flüssige Butter zu den restlichen Zutaten geben und zusammenkneten.

Zubereitung der Füllung:
Gemüse (Karotten, Sellerie, Kohlrabi, Lauch) bissfest garen und abkühlen lassen. Ausgekühltes Gemüse mit creme fraiche, geriebenem Käse und fein geschnittenem Schinken, Kräutern,  Gewürzen und einem Ei gut mischen.

Zubereitung:
Mit dem halben Teig ein Gitter herstellen und mit der anderen Hälfte die Form auslegen,  sodass ein Rand ca. 3 cm hoher Rand entsteht.  Die Füllung auf dem Teig verteilen und das Gitter darauf stürzen. Gitter mit verquirltem Ei bestreichen. Mit den Resten kann noch eine schöne Verzierung gezaubert werden. Bei 190°C ca. 35 Minuten backen.

Backen wird mit einer KitchenAID zum Genuß!

Zutaten

Hefeteig:
120 g Butter        
300 g Mehl        
½ Teelöffel. Salz        
½ Becher Sauerrahm        
½ Würfel Hefe

Füllung:
400 g gemischtes Gemüse        
1 Becher creme fraiche        
½ Becher Sauerrahm        
200 g geriebener Käse        
200 g Schinken        
Kräuter, Gewürze        
1 Ei

Einfach köstlich!