Knoblauchbutter

von Brigitte Prugger
Leicht | Party-Snacks und Brotrezepte

Zubereitung:

Butter schaumig rühren

Knoblauch durch die Presse drücken und mit  Salz abschmecken.

Dressieren Sie dann die Masse mit dem Spritzsack und einer nicht allzufeinen Tülle - bei feinen Tüllen besteht die Gefahr, dass sich Knoblauchteile darin "verhängen"- auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Stellen Sie das Backblech mit den Knoblauchbutter-Rosetten in den Gefrierschrank. Sobald Sie durchgefroren sind, können Sie diese vorsichtig am besten mit einer Teigkarte lösen und platzsparender im Gefrierschrank aufbewahren.

So haben Sie jederzeit Knoblauchbutter portioniert zur Verfeinerung von Hauptspeisen, zum dekorativen Anrichten und für die Jause zur Verfügung!

 

Zutaten:

500 g Butter (am besten in Zimmertemperatur)
6 Zehen Knoblauch oder auch mehr - je nach Geschmack
Salz - je nach Geschmack

So haben Sie jederzeit Knoblauchbutter portioniert zur Verfügung!