Omas Marillenkuchen
(Blechkuchen)

von Anna Prugger
Leicht

Zubereitung:

Zucker  und Eier schaumig rühren
Backpulver mit Mehl mischen und abwechslungsweise mit  den Flüssigkeiten unter die Schaummasse rühren
Teig auf ein Blech streichen, mit halbierten, entsteinten Marillen belegen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei Heißluft 170 ° C ca. 35 - 40 Minuten backen,.

Teig:
4 Eier
300 g Rohrzucker
2 Packungen Vanillezucker
300 g Dinkelmehl (Kuchenmehl)
100 g Dinkelvollkornmehl
1 Packung Backpulver
175 ml Rapsöl
125 ml Milch

Auflage:
ca. 500 g Marillen und
ca. 4 Esslöffel Mandelblättchen

 

Sie können auch andere Früchte verwenden wie z. B. Pflaumen, säuerliche Äpfel.

Für eine runde Form (Durchmesser 28 cm) halbieren Sie die Masse.