Zwiebelkuchen

von Renate Knauss
Mittel | Vegetarische Hauptgerichte

Zubereitung:

In die Mehlmitte eine Mulde machen. Die Hefe einbröckeln, mit Honig und einigen EL der warmen Milch verrühren – gehen lassen; nach ½ Stunde die restlichen Zutaten unterrühren; Butter und Milch etwas anwärmen; gut kneten; ¾ Stunde an warmem Ort gehen lassen;

Zwiebeln grob hacken und im Öl glasig dünsten; würzen; abkühlen lassen und anschließend mit Eier und Sahne unterrühren; Teig ausrollen und auf gefettetes Blech geben, Ränder hochdrücken; Belag gleichmäßig verteilen und im Ofen bei 200 Grad, 40-50 Minuten goldgelb backen

Zutatenliste für 1 Blech (Springform die Hälfte)

Teig: 500g Dinkelvollkornmehl (fein gem.) 20g Hefe ½ TL Honig ¼ l Milch 2 Eier 1 TL Kräuersalz 60g Öl od. Butter

Belag: 2kg Zwiebel od. etw. weniger 250g Butter oder Öl 8 Eier 1 Becher saure Sahne Kräutersalz, Pfeffer und Kümmel nach Geschmack

Tipp: Dazu passt hervorragend ein junger Weißwein!