Käse-Zwiebelwähe

von Brigitte
Mittel | Vegetarische Hauptgerichte

Zubereitung:

Mit Backpulver und Salz vermischtes Mehl mit der Butter abbröseln, flüsige Zutaten dazugeben und Teig kneten - den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Den Teig auswalken, am besten zwischen zwei Backfolien und auf das Blech legen.
Die Hälfte des Käsegemisches auf dem Teig verteilen, gehackte Zwiebeln darüberstreuen.
Rahm, Milch und die Eier vermischen, würzen und mit dem restlichen Käsegemsich verrühren. Diese Mischung als Guss über die die Wähe gießen.

Bei 220° C ca. 30 Minuten auf der untersten Schiene des Backrohres backen - wenn möglich wählen Sie "Intensivbacken".

Zutaten für ein Blech

Teig:
250 g Mehl
125 g Butter
1 Messerspitze Backpulver
1 Esslöffel Essig
1 Teelöffel Salz
70 ml Wasser

Belag:
200 g Emmentaler
50 g Bergkäse
2 große Zwiebeln

Guss:
150 ml Rahm
100 ml Milch
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat