Johannisbeerkuchen

von Schnelles Mäusekochbuch 1/www.tani.at
Süßes Gebäck: Kekse, Kuchen und Co | Mittel

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen, ein Drittel des Teiges für die Streusel auf die Seite geben.

Vanillepudding herstellen und unter öfterem Umrühren erkalten lassen.

Topfen, Vanillezucker, Ei und eventuell Rum verrühren und Puddingmasse unterrühren.

Zwei Drittel des Teiges in eine Form geben, Pudding-Topfen-Masse einfüllen, Johannisbeeren darauf streuen, restlichen Teig über den Kuchen hobeln.

bei 180° C ca. 35 - 40 Minuten backen

Mürbteig:
125 g Margarine, 100 g Zucker, 1 Packung Vanillezucker, 1 Ei, 250 g Mehl, 1/2 Packung Backpulver

Fülle:
500 g Topfen, 1 Packung Vanillezucker, 1 Ei, 500 ml Milch, 1 Packung Vanillepuddingpulver, 100 g Zucker, 300 g Johannisbeeren, eventuell etwas Rum

Für einen Blechkuchen doppelte Masse verwenden!