Gugelhupf á la Arthur

von

Arthur und Fabienne

Leicht | Süßes Gebäck: Kekse, Kuchen und Co

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Anschließend die Eier zugeben und wieder rühren bis eine schaumige Konsistenz entsteht.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und die Milch bereit stellen. Dann verteilt auf 3-4x abwechselnd Milch und Mehl-Backpulver-Mischung unterrühren.

1/3 des Teiges abnehmen und mit dem Kakao, dem Zucker und der Milch verrühren. In die vorgefettete Gugelhupfform zuerst die Hälfte des hellen Teiges einfüllen. Anschließend den dunklen Teig und zum Schluss nochmals die helle Masse.

Die Mischung bei 175°C ca 40 Minuten auf der unteren Schiene backen.

In der Zwischenzeit die Kuvertüre (hell oder dunkel) zum erhitzen im Wasserbad vorbereiten und auf dem fertigen, gestürzten Kuchen gleichmäßig verteilen. Kurz antrocken lassen und anschließend nach belieben mit Smarties verzieren.

125 Gramm Zucker
125 Gramm Butter

2 ganze Eier

250 Gramm Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1/16 l Milch

1 Esslöffel Kakao
1 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Milch

200 Gramm Kuvertüre
1 Packung Smarties