Vollkorn Bandnudeln

von Christine Suire
Mittel | Vegetarische Hauptgerichte

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, eine Kuhle formen, die Eier, die Flüssigkeiten in die Kühle geben und langsam aus der Mitte mit dem Mehl vermischen. Zu einem elastischen Teig kneten (oder alle Zutaten in der Küchenmaschine kneten). Anschließend den Teig in Folie eingepackt 0,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Den Teig vierteln (restlichen Teig wieder in Folie einschlagen) und mit dem Nudelholz so dünn auswalken, dass er auf der weitesten Stufe durch die Nudelmaschine gedreht werden kann. Den durchgedrehten Teig mit Mehl bestreuen, zusammenklappen und wieder auf der größten Stufe durchdrehen. Diesen Vorgang einige Male wiederholen.

Dann Stufe um Stufe dünner durch die Maschine drehen, bis der Teig die gewünschte Dicke erreicht (Bei Bandnudeln zweit- oder drittletzte Stufe).

Anschließend in leicht gesalzenem, kochendem Wasser ca. drei Minuten fertig kochen.

500g Vollkornmehl
4 Eier
3 Esslöffel Olivenöl
250ml lauwarmes Wasser
1/2 Teelöffel Salz

Tipp: Dazu passt sehr gut ein kräftiges Walnusspesto mit Knoblauch, Petersilie, Parmesan, Olivenöl, Salz und Pfeffer!