Rosmarin - Gewürz mit großer Geschichte und Bedeutung

Schon seit dem Altertum hat Rosmarin eine große Bedeutung. Als Medizin ist es in der Heilkunde sehr angesehen, als Mittel gegen Blähungen und zur Anregung des Kreislaufes. Auch wurde es zunehmenend zu einem der bedeutendsten Gewürze der mediterranen Küche.

Frisch und auch getrocknet kann Rosmarin mit dem leicht bitteren, jedoch aromareichen Geschmack verwendet werden, um Fleisch- und Fischgerichte, Suppen, Salate und Kartoffelbeilagen zu verfeinern. Um die Blätter verzehren zu können, sollten sie möglichst klein verarbeitet sein. So stärken Sie Ihre Gesundheit und genießen gleichzeitig das feine Aroma des Rosmarins.

Bei getrockneten Rosmarin hilft Ihnen der Gewürzschneider von AdHoc.