Spaghetti mit Salami und Paprika

von Helga Burtscher
Vorspeisenallerlei | Party-Snacks und Brotrezepte | Leicht

Zubereitung:

Chilis halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
Knoblauch in dünne Scheiben schneiden,
Salami klein würfelig schneiden;
Thymian fein hacken.
Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Chilis und Salami darin anschwitzen, die in Stücke geschnittenen Paprika und den Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Solange köcheln lassen bis die Paprika die gewünschte Konsistenz erreichen.

Haben Sie gerade keine frischen Chilis zur Hand, verwenden Sie Chili aus der Mühle!

Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und unter die Masse rühren.

Spaghetti (ca. 500 g) in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abtropfen lassen und im Paprika-Öl schwenken; mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Zutaten (für 4 Portionen):

2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
2 - 4   Chilis (je nach Geschmack auch weniger)
2        Knoblauchzehen
100 g  Salami
4 EL  Olivenöl
250 g Schafkäse
100 g Parmesan (oder weniger)
Salz, Pfeffer, Thymian

500 g Spaghetti

Eine scharfe Sache!