Dinkelhefeteig - Gebäck für Ostern

von Angelika Keckeis
Süßes Gebäck: Kekse, Kuchen und Co | Party-Snacks und Brotrezepte | Mittel

Zubereitung:

Teig intensiv kneten
Ca. ¼ Stunde rasten lassen
In Stücke teilen
Formen und gehen lassen
Bei ca. 170° C je nach Größe zwischen 15 – 40 Minuten backen

Formen Sie daraus Osterhasen und Zöpfe, Anregungen finden Sie bei den Fotos des letzten Backkurses!

Je nach Wunsch, kann das Gebäck mit einem verquirlten Ei bestrichen werden und mit Hagelzucker oder Mandelblättchen verziert werden.

Backrohr öfters öffnen, damit der Dampf entweichen kann und das Gebäck nicht reißt!

Mit einer Küchenmaschine ist jeder Hefeteig im Nu zubereitet!

500 g   Milch lauwarm
84 g   Hefe (2 Würfel)
1000 g   Dinkelmehl (Type 700)
160 g   Zucker
2   Eier
2   Dotter
10 g Salz
120 g   Butter
geriebene Zitronenschale (je nach Geschmack)

bei Bedarf:
Ei zum Bestreichen
Hagelzucker, Mandelblättchen zum Dekorieren

Nicht nur Osterhasen, auch Zopfbrot, Buchteln, ... lassen sich aus dieser Masse formen!